Veranstaltungskalender

 

Veranstaltungskalender

Donnerstag, 3. Oktober, 12-16 Uhr

Türen auf für die Maus – eine Aktion des WDR, Köln

Seit 2011 öffnet die Maus jedes Jahr in Deutschland Türen, hinter denen sich etwas Interessantes verbirgt und die meistens für der Öffentlichkeit verschlossen sind. Das Gerhard-Marcks-Haus lädt kleine und große Maus-Fans ein und öffnet sein Skulpturendepot (Führungen um 13 und 15 Uhr) und sein Atelier (es werden Mäuse aus Ton geformt).
Geeignet für Kinder im Alter von 3 – 12 Jahren.
Anmeldung für die Depotführung: sekretariat@marcks.de
T +49 421 98 97 52 13
Preis: Eintritt frei

Donnerstag, 3. Oktober, 17 Uhr

Öffentliche Führung

Keine Führung!

Sonntag, 6. Oktober, 12 Uhr

Öffentliche Führung

Regina Gramse

Montag, 7. Oktober, 16-18 Uhr

Anders Sehen

Wie lässt sich eine Ausstellung mit und ohne Sehbehinderung erkunden? Mit tastenden Händen, inneren Bildern folgend,
sitzend, stehend, sich bewegend. Künstlerische Echos gestaltend, Spuren in Sand zeichnend.
Mit Rée de Smit, Tänzerin, Choreografin
Preis: 7 Euro, Museumseintritt frei

Dienstag, 8. Oktober, 17 Uhr

Blick hinter die Kulissen

Das Museum bietet Einblicke in sein Skulpturendepot.
Eine Kooperation mit dem Evangelischen Bildungswerk Bremen
Maximal 8–10 Teilnehmer pro Termin
Anmeldung: sekretariat@marcks.de, T +49 421 98 97 52 13
Preis: 5 Euro plus Museumseintritt

Mittwoch, 9. Oktober, 10-18 Uhr

AboCardTag für Abonnenten des Weser Kuriers

Freier Eintritt für Abonnenten, Führungen zur Ausstellung
Claudia Piepenbrock – »zustand in zonen« (um 11, 13, 15, 17 Uhr)

Donnerstag, 10. Oktober, 17 Uhr

Öffentliche Führung

Mirjam Verhey

Sonntag, 13. Oktober, 12 Uhr

Öffentliche Führung

Regina Gramse

Donnerstag, 17. Oktober, 17 Uhr

Öffentliche Führung

Veronika Wiegartz

Donnerstag, 17. Oktober, 18.30 Uhr

Konzert

Das Aura Duo mit Aladdin Haddad (Gitarre) und María Carrasco Gil (Violine) spielen Stücke, die die Folklore Spaniens im frühen 20. Jahrhundert von Andalusien bis Asturien widerspiegeln.
Preis: 15 Euro inklusive Museumseintritt

Sonntag, 20. Oktober, 12 Uhr

Öffentliche Führung

Dieter Begemann

Montag, 21. Oktober, 16 bis 18 Uhr

Anders sehen

Wie lässt sich eine Ausstellung mit und ohne Sehbehinderung erkunden? Mit tastenden Händen, inneren Bildern folgend,
sitzend, stehend, sich bewegend. Künstlerische Echos gestaltend, Spuren in Sand zeichnend.
Mit Rée de Smit, Tänzerin, Choreografin
Preis: 7 Euro, Museumseintritt frei

Dienstag, 22. Oktober, 12.30-13.30 Uhr

Mittagszeichnen

Mittagszeichnen vor den Skulpturen von Gerhard Marcks
und den Interventionen von Annette Voigt
»Volumen« mit der Künstlerin Petra Fiebig
Ohne Anmeldung, Zeichenutensilien sind vorhanden.
Preis: 5 Euro plus Museumseintritt

Dienstag, 22. Oktober, 20 Uhr

Lesung

Aleš Šteger – einer der bekanntesten Dichter Sloweniens –
liest auf Deutsch aus seinem neuen Gedichtband. Begleitet
wird er von dem Akkordeonisten Jure Tori.
Eine Kooperation mit globale° – Festival für grenzüberschreitende Literatur
Preis: Eintritt frei

Donnerstag, 24. Oktober, 17 Uhr

Öffentliche Führung

Veronika Wiegartz

Donnerstag, 24. Oktober, 18.30 Uhr

Vortrag von Dr. Michael Braune, Potsdam

 

1937 ließ sich Gerhard Marcks nach den Plänen von Paul Linder (1897–1968) ein Atelier in Berlin – Nikolassee erbauen.
Es wurde 1943 zerstört. Erstmals wird es in Bildern und Bau-plänen rekonstruiert.
Preis: Museumseintritt

 

Sonntag, 27. Oktober, 12 Uhr

Öffentliche Führung

Regina Gramse

Donnerstag, 31. Oktober, 17 Uhr

Öffentliche Führung

Arie Hartog

Öffnungszeiten

Dienstag und Mittwoch
Freitag – Sonntag 10-18 Uhr
Donnerstag 10-21 Uhr

Kunstwerk des Monats

Wir stellen jeden Monat unter den Rubriken »Zuwachs«, »Mein Marcks«, »abgestaubt« ein Kunstwerk aus unserer Sammlung oder eine besondere "Leihgabe" vor.

// Juli/August: Zuwachs

Felix Dreesen
Negativform "Kritischer Grundstein"
Werk für den öffentlichen Raum
Gips und Latex, 2017




PDF Download