Veranstaltungskalender

 

Veranstaltungskalender

1. Oktober bis 31. Oktober, 10-18 Uhr

Es gilt die 3-G-Regel

Nachweis der drei Gs – getestet, genesen, geimpft

In Bremen muss für den Besuch in das Gerhard-Marcks-Haus eines der drei Gs nachgewiesen werden. Dies kann in Form eines Impfausweises, einer Bescheinigung über eine überstandene Corona-Infektion (nicht älter als 6 Monate) oder eines zertifizierten Schnelltests (kein Selbsttest möglich), welcher nicht älter als 24 Stunden sein darf, erfolgen.
Ausgenommen von dieser Regelung sind Kinder bis zum 14. Lebensjahr.

Im Museum bitten wir Sie, weiterhin eine Maske zu tragen und Abstand zu halten.

Wegen einer Möglichkeit zur Nachverfolgung von Corona-Verdachtsfällen werden beim Kartenkauf Ihre persönlichen Daten aufgenommen.

Sonntag, 3. Oktober 2021, 12 Uhr

Öffentliche Führung zur Ausstellung: Bildhauerei! Was sonst? Ruud Kuijer

Anette Naumann

Preis: Eintritt

 

Mittwoch, 6. Oktober 2021, 20 Uhr

Hörkino goes Museum

Hörkino goes Museum
Ohne Auto leben – Die Mobilität der Zukunft, siehe 1. September
www.bremer-hoerkino.de
Eintritt frei, Anmeldung: sekretariat@marcks.de

Donnerstag, 7. Oktober 2021, 17 Uhr

Öffentliche Führung zur Ausstellung: Bildhauerei! Was sonst? Ruud Kuijer

Veronika Wiegartz

Preis: Museumseintritt

Donnerstag, 7. Oktober 2021, 18.30 Uhr

Ein Abend mit Ngozi Schommers

Ein Abend zur Ausstellung »The Way We Mask«
mit Künstlerin Ngozi Schommers und Kustodin
Mirjam Verhey-Focke
Preis: Museumseintritt

Samstag, 9. Oktober 2021, 15-17 Uhr

„die kunst und ich“ – Kreatives Schreiben in der Ausstellung

Die Kunsthistorikerin und Poesiepädagogin Anette Naumann bietet einen Raum, in dem die Teilnehmenden den Werken von Ruud Kuijer aktiv begegnen können. Eindrücke, die beim ersten Schauen noch gar nicht unbedingt ins Bewusstsein gelangen, werden in der Langsamkeit des Betrachtens und Notierens entdeckt. Auch gewinnen beim kreativen Schreiben unerwartete eigene Ideen und Empfindungen Gestalt. Das gegenseitige Vorlesen der kleinen Texte vor den Skulpturen macht ihre stets neuen und überraschenden Wirkungen sichtbar.

Preis: 30 Euro inklusive Museumeintritt
Anmeldung: sekretariat@marcks.de

Sonntag, 10. Oktober 2021, 12 Uhr

Öffentliche Führung zur Ausstellung: Bildhauerei! Was sonst? Ruud Kuijer

Regina Gramse

Preis: Museumseintritt

Montag, 11. Oktober 2021, 19 Uhr

Lesung aus: „Das Buch der entbehrlichen Gedanken“ von Ömür İklim Demir

Bei der zweisprachigen Lesung aus dem mehrfach ausgezeichneten Erzählband präsentiert der in Amsterdam lebende Autor Geschichten über gewöhnliche Menschen und ihre Alltagssorgen; melancholisch, lustig, hoffnungsvoll. Die deutschen Texte liest der Bremer Intendant und Regisseur Alexander Hauer.

Eintritt frei
Anmeldung: kontakt@kulturforum-tuerkei.com

 

Donnerstag, 14. Oktober 2021, 17 Uhr

Öffentliche Führung zur Ausstellung: Bildhauerei! Was sonst? Ruud Kuijer

Anette Naumann

Preis: Museumseintritt

Sonntag, 17. Oktober 2021, 12 Uhr

Öffentliche Führung zur Ausstellung: Bildhauerei! Was sonst? Ruud Kuijer

Dieter Begemann

Preis: Museumseintritt

Montag, 18. Oktober 2021, 18.30 Uhr

Campus City Uni Bremen: Vortrag

Kurzvortrag zum Projekt des Uniarchivs „Geschichte der Universität Bremen – Zeitzeugen berichten“

Mittwoch, 20. Oktober 2021, 20 Uhr

Hörkino goes Museum

Hörkino goes Museum
100 und Mama – Das lange Schweigen nach dem Zugunglück von Eschede
www.bremer-hoerkino.de
Eintritt frei, Anmeldung: sekretariat@marcks.de

Donnerstag, 21. Oktober 2021, 12 bis 12.30 Uhr

Vertieft: Ngozi Schommers. The Way We Mask

Werkbetrachtung mit Mirjam Verhey-Focke, Kustodin am
Gerhard-Marcks-Haus

Preis: Museumseintritt
Anmeldung: sekretariat@marcks.de

 

Donnerstag, 21. Oktober 2021, 17 Uhr

Öffentliche Führung zur Ausstellung: Bildhauerei! Was sonst? Ruud Kuijer

Anette Naumann

Preis: Museumseintritt

Freitag, 22. Oktober 2021, 17 Uhr

Campus City Uni Bremen: Podiumsdiskussion

Aus de Fachbereich 5 – Geowissenschaften

Samstag, 23. Oktober 2021, 11 bis 15 Uhr

Campus City Uni Bremen: Ausstellung

Mit Exponanten und Videos zum Thema „Autonome Systeme“

Sonntag, 24. Oktober 2021, 12 Uhr

Öffentliche Führung zur Ausstellung: Bildhauerei! Was sonst? Ruud Kuijer

Dieter Begemann

Preis: Museumseintritt

Öffnungszeiten

Dienstag und Mittwoch
Freitag – Sonntag 10-18 Uhr
Donnerstag 10-21 Uhr

Kunstwerk des Monats

Wir stellen jeden Monat unter den Rubriken »Zuwachs«, »Mein Marcks«, »abgestaubt« ein Kunstwerk aus unserer Sammlung oder eine besondere »Leihgabe« vor.

// August und September, Edzard Hobbing

Daphne
1971
Bronze
VG Bild-Kunst, Bonn 2021







#allewegenachrom

Geschichten über das Reisen, die Italiensehnsucht, Romaufenthalte von Künstlern und anderen Menschen, ihren Begegnungen und Erlebnissen – ein Storytelling-Projekt des AsKI.

// Gerhard Marcks: Drei Reisen nach Rom

Wenig rombegeistert zeigte sich der Bildhauer während seiner Stipendienaufenthalte in der Villa Massimo in den Jahren 1935, 1941 und 1958. In seinen Briefen äußerte er sich mit Verachtung über die antiken Bauten. Auch der zeitgenössischen faschistischen Monumentalplastik konnte Marcks nichts abgewinnen. Seine beißenden Kommentare zur ewigen Stadt und wovon er sich dennoch inspirieren ließ, erfahren Sie hier.

Gerhard Marcks, Zwei Frauen, 1935, Bronze, VG Bild-Kunst, Bonn 2020

Gerhard Marcks, Zwei Frauen, 1935, Bronze, VG Bild-Kunst, Bonn 2020