Gerhard-Marcks-Haus Ausstellungen

 

Ruud Kuijer

Bildhauerei! Was sonst?

Ruud Kuijer (geboren 1959) schafft abstrakte Arbeiten, die die Regeln und Traditionen der Bildhauerei (stehen, liegen, lehnen) spielerisch neu denken.

Spark I, 2014, Eisen verzinkt, Foto: Rüdiger Lubricht

 

Kosmos Marcks

The Way We Mask

Ngozi Schommers

Wenn Ngozi Schommers (geboren 1974) auf Reisen geht, dann ist ihre Kunst immer dabei: Es kann sein, dass ein Werk in Ghana begonnen und in Deutschland vollendet wird – oder auch anders herum.

 

Patricia Lambertus

Patricia Lambertus

zweijahrtausendfern

Die bildgewaltige Rauminstallation von Patricia Lambertus (geboren 1970) basiert auf den historischen Wandmalereien der antiken Stadt Pompeji und bringt diese in einen zeitgenössischen Kontext.

 

Kosmos Marcks

Tsurikrufn

Emil Utitz und Gerhard Marcks

»Tsurikrufn!« ist jiddisch und bedeutet »erinnern«.

Gerhard Marcks, Kniender Antäus, 1926, Bronze

 

Das Projekt-T-Shirt

Das Projekt-T-Shirt

Wie feiert ein Museum seinen 50. Geburtstag?

Vielleicht, indem wir auf dem Teppich bleiben. Museen ermöglichen Menschen, sich selbstständig zu bilden. Das ist ihr Wert. Lebenswichtig sind andere Sachen.