Gerhard-Marcks-Haus Auswärtsausstellungen

 

Gerhard Marcks

Der Bildhauer denkt!

Von der Zeichnung zur Plastik

Gerhard Marcks (1889–1981) ist der zentrale Bildhauer der modernen figürlichen Tradition in Deutschland zwischen 1930 und 1960. Für ihn ist das Zeichnen die wichtigste Methode, um Formen zu entwickeln.