Kinder und Jugendliche

 

Kinder und Jugendliche

Das Gerhard-Marcks-Haus bietet Kindern und Familien Themen rund um die Sammlungen und Ausstellungen an. Sprechen Sie uns gerne an.  Haben Sie Wünsche? Wir entwickeln mit Ihnen gemeinsam individuelle Angebote.

Kostenlose Angebote für Kindergärten
„Der Bildhauer im Gepäck“ mit Natalia Schätz
Mit Hilfe von Fühlsäcken ertasten und „erschnuppern“ wir
verschiedene Werkstoffe, Materialien und Formen. Wir nähern uns so dem Denken und Arbeiten des Bildhauers Gerhard Marcks. Der letzte Sack birgt die Überraschung einer originalen Plastik.
Informationen und Anmeldung: sekretariat@marcks.de, Telefon: +49 421 98 97 52 13

Osterferien: Kindermodellierkurs
30. März bis 3. April 2020, 10-13 Uhr
Modellieren nach Tierplastiken von Gerhard Marcks
Maximal 8 Kinder
Kosten: 90 Euro, Materialkosten: 25 Euro
Kursleiterin: Annegret Kon
Informationen und Anmeldung: sekretariat@marcks.de, Telefon: +49 421 98 97 52 13

Körpernormen & Körperformen
6. April bis 10. April 2020, 10-16 Uhr (Osterferien) und
20. Juli bis 24. Juli 2020, 10-15 Uhr (Sommerferien)
Ein Jugendprojekt des Gerhard-Marcks-Hauses in Kooperation mit dem Bremer Rat für Integration und dem steptext dance project
Kosten: kostenlos
Kursleiter: Ingrid Finsterer und Augusto Pineda

Beschreibung des Projekts
Das Projekt will Formen der Inszenierung von Körpern im Alltag und in der Bildhauerei reflektieren und aktiv erforschen. Jugendliche hinterfragen durch künstlerische und performative Körperarbeit gesellschaftliche Strukturen, Normen und Stereotype, die sich auf ihre Körperwahrnehmung auswirken. Der Körper dient als Kommunikationsmedium und Mittel der Selbstinszenierung. Gerade junge Menschen befinden sich, bezogen auf ihren Körper, in einem Prozess der Veränderung, Anpassung und Entwicklung. Welche Erwartungen, Wünsche und Unsicherheiten verbinden sie mit ihrem Körper? Durch Gespräche, Übungen, Diskussionen, Inszenierungen und Gestaltungsformen erfahren wir den Körper als Deutungsmedium im Alltag und in der Kunst. Wie manifestieren sich gesellschaftliche Strukturen in Körpern? Wie nehmen wir unseren und andere Körper wahr? Die Besonderheit des Projekts besteht darin, dass der Körper selbst als Inszenierungsfläche genutzt wird. Gesellschaftliche Normen und Werte, die unseren Körper im Alltag formen, können dadurch in künstlerische Ausdruckformen übersetzt und bewusst hinterfragt werden.

Zielgruppe
Jugendliche im Alter von 9 bis 14 Jahren
Informationen und Anmeldung: sekretariat@marcks.de, Telefon: +49 421 98 97 52 13

Kunstvermittlung für Groß und Klein, 7-12 Jahre

Auf, auf, es ist Samstag, lasst uns ins Museum gehen! Nach einem gemeinsamen Ausstellungsbesuch geht es ins Museumsatelier. Dort warten allerhand Materialien und Werkzeuge auf uns, mit denen können wir zeichnen, malen, modellieren, falten, schneiden, kleben, drucken und vieles mehr. Und das Beste: Am Ende nehmen wir unser ganz persönliches Kunstwerk mit nach Hause! Die Teilnahme ist kostenlos und richtet sich an Kinder von 7-12 Jahren. Nach Absprache können auch inklusive Termine vereinbart werden.
Der Workshop beginnt nach den Osterferien und findet regelmäßig jeden Samstag von 15 bis 17 Uhr statt.
Die Termine im Einzelnen: 18.04, 25.04., 02.05., 09.05., 16.05., 23.05.,06.06., 13.06., 04.07. und 11.07.
Leitung: Natalia Schätz, Museumspädagogin
Das Angebot ist kostenfrei
Anmeldung unter sekretariat@marcks.de oder + 49 421 98 97 52 0

Kinder & Jugendliche
bis 18 Jahre:
freier Eintritt

> Zum Veranstaltungskalender

Telefon: +49 421 98 97 52-13

Öffnungszeiten:
Dienstag und Mittwoch,
Freitag bis Sonntag 10-18 Uhr
Donnerstag 10-21 Uhr

Kinder und Jugendliche
Kinder und Jugendliche
Kinder und Jugendliche